N A T U R H E I L P R A X I S
i n  A m t z e l l  –  G e i s e l h a r z

Hier möchte ich die Therapiemethoden und -techniken kurz beschreiben, welche für mich und meine Arbeit mit den Patienten die Basis darstellen. Mit diesen Behandlungskonzepten habe ich die besten Erfahrungen gemacht und mit ihrer Hilfe konnte ich die meisten Erfolge erzielen

Klassische Homöopathie

Nur die Arznei kann den Menschen heilen, die in ihrer Energie der Krankheit am ähnlichsten ist. Dieses Naturgesetz entdeckte einst der Arzt Samuel Hahnemann  (1755–1843) und machte es zum Grundprinzip der Homöopathie. Durch die sogenannte Potenzierung (das Verdünnen und Verschütteln) der  Arzneien wird ihre Kraft und Wirkung interessanterweise noch gesteigert.

Die Klassische Homöopathie betrachtet den Menschen als eine Einheit. Bei der Suche nach der richtigen Arznei für eine Behandlung ist es deshalb  wesentlich, nicht nur körperliche Symptome einer Erkrankung zu betrachten.

Auch erbliche Veranlagungen, erworbene Miasmen, Ängste, Kummer, spezielle  Lebensumstände und sonstige Befindlichkeiten werden ebenso mit berücksichtigt.

Bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen ist der erste Schritt auf dem  Weg zur Heilung daher in aller Regel eine sorgfältige Erst-Anamnese. Behandelt werden mit der Klassischen Homöopathie akute und chronische Erkrankungen. Gerade bei der Behandlung von chronisch kranken Menschen zeigt die Klassische  Homöopathie ihre Stärken. Da ist sie in der Lage, sanft, tief und dauerhaft zu  heilen.

 


Bach-Blüten Therapie

Begründer und Namensgeber dieses Behandlungskonzeptes war Dr. Eduard Bach (1886–1936). Er erkannte, dass Krankheiten oft dann entstehen, wenn „negative“  Gemütszustände über einen längeren  Zeitraum anhalten.

Er fand 37 Blüten und ein Quellwasser, deren Auszug er eine Wirkung auf emotionaler  und geistiger Ebene zuschrieb und so dann auch Einfluss auf unser Körperbefinden nehmen. Dabei helfen sie uns, blockierende Gefühle aufzulösen und das dahinter liegende positive Potential zu entfalten.

Ich setze die Bach-Blüten Therapie als ein für sich stehendes Behandlungskonzept  ein, aber auch zusätzlich und unterstützend bei der Neurostrukturellen Integrationstechnik oder einer Matrix-2-Point Anwendung.

Da die Bach-Blüten sanft und ohne Nebenwirkungen sind, ist sie eine wunderbare Möglichkeit, sie bei sich selbst und der Familie anzuwenden.

In meinen Kursen erlernen Sie die Wirkung und die Anwendung dieser einfachen und doch so tiefgreifenden Methode .

 


Neurostrukturelle Integrationstechnik (NST)

Die Neurostrukturelle Integrationstechnik – oder kurz NST –  ist eine ganzheitliche und sanfte manuelle Therapieform.

Durch ganz spezifische, überrollende Griffe an Muskeln, Sehnen und Nerven wird es dem Körper ermöglicht, schnell eine sehr tiefe, heilungsfördernde Entspannung zu erreichen. 

Dabei werden auf natürliche Art die neuralen Reflexe des Patienten aktiviert und es wird eine umfassende Reorganisation seiner Muskulatur eingeleitet. Und die ist schließlich Stütze und Motor zugleich für unseren gesamten Bewegungsaparat.
Oft berichten mir Patienten nicht nur von der heilsamen und schmerzlindernden  Wirkung von NST, sondern auch dass sie spüren, wie sich vorhandene emotionale  Blockaden lösen.


MATRIX-2-POINT

Alles ist Energie. Auch die Materie ist eine Form der Energie.  Und: das Bewusstsein erschafft die Realität. Diese Kernsätze sind die Grundlage für Matrix-2-Point.

MATRIX-2-POINT ist eine Methode zur Bewusstseinsveränderung.

Wir wissen, dass alle Informationen, die wir im Laufe unseres Lebens erhalten haben, in unserem ganz persönlichen Informationsfeld (der sog. Matrix) gespeichert sind

Unser Leben ist ein fortschreitender Entwicklungsprozess. Hin und wieder gerät  dieser Prozess ins Stocken. Verborgen in unserer Matrix können unbewusste Prägungen, für uns persönlich falsche Überzeugungen oder auch schwierige  Erfahrungen die Ursachen sein für so ein Stocken im Fluss unseres Lebens. Häufig erfahren wir das dann als Leid.

Bei der 2-Punkte-Anwendung richten wir unsere Aufmerksamkeit auf unser Thema (1. Punkt) und gleichzeitig auf die optimale Lösung (2. Punkt). So können solche Hindernisse in unserem  Entwicklungsprozess oft erstaunlich schnell aufgespürt und mit fast spielerischer  Leichtigkeit transformiert werden.

Unsere Wahrnehmnung verändert sich und es entsteht ein Weg voller neuer Möglichkeiten. Unser Potential kann sich wieder frei entfalten. Wir sind in der Lage, unser  Leben ganz bewusst im Einklang mit unseren inneren Wünschen und Sehnsüchten  zu führen.

Sowohl körperliche als auch emotionale Themen lassen sich oft einfach verändern. Wir werden gelassener und Hindernisse, die im Weg stehen um z.B. Ziele zu erreichen, können aufgelöst werden.

Matrix-2-Point wende ich auf sehr vielen Ebenen an:

  • als Unterstützung bei körperlichen Beschwerden,
  • als Hilfe bei der Bewältigung  alltäglicher Themen (wie Probleme in der Arbeit, der Partnerschaft, mit dem lieben Geld),
  • als hilfreiche Technik bei schwierigen Entscheidungsfindungen, oder auch oft als eine gute Antwort auf den Patientenwunsch nach seelisch-geistiger Weiterentwicklung.

 

 
 
 
 
Karte
Anrufen
Email